Stratégie de performance des actifs

Prenez le contrôle sur la performance des actifs et développez une stratégie pour maximiser le retour sur vos investissements

Stoppez les fuites de valeur et priorisez les opportunités d'amélioration

Une stratégie de gestion de la performance des actifs ne se résume pas uniquement à la performance d’un équipement, d’une ligne ou d’une usine. Cela inclut la compréhension de la valeur d’un actif, du risque commercial associé à sa défaillance potentielle et aux coûts liés à sa maintenance, dans le but d’atteindre les objectifs de l’entreprise.

Le retour sur investissement des actifs

Prioriser la stratégie de performance des actifs en fonction des objectifs de l’entreprise.

Comprendre la criticité des actifs

Découvrez quels sont les actifs vitaux pour l’entreprise et leur impact sur l’ensemble des opérations.

Construire un plan stratégique

Une stratégie de gestion des performances des actifs aide les entreprises à équilibrer leur utilisation des équipements, à contrôler les coûts, à assurer la conformité et la façon dont les personnes, les processus et les systèmes peuvent atteindre un retour sur investissement optimal.

Obtenir une nouvelle vision

Améliorez la performance de vos actifs et de vos opérations dans des domaines tels que la sécurité, la disponibilité, la fiabilité, la conformité et les coûts.

Modéliser l’optimisation des actifs

Créez et analysez les effets de différentes stratégies de gestion d’actifs, en obtenant un aperçu clair des conséquences, des résultats et des avantages liés à la disponibilité des actifs, à la conformité HSE, à la productivité et à la rentabilité.

Améliorez votre capacité à performer sur votre marché

Les solutions de performance aident les entreprises à atteindre leurs objectifs commerciaux en comprenant l’utilisation qu’elles font de leurs actifs, en contrôlant les coûts, la conformité, ainsi qu’en maximisant les ressources humaines, les processus et les systèmes.

Faire correspondre la stratégie de maintenance avec les objectifs commerciaux

Comprendre le niveau de risque acceptable associé à chaque actif et déployer une stratégie de maintenance tout en minimisant l’exposition aux risques liés aux opérations commerciales.

Augmenter les marges et améliorer le résultat net

Améliorez la qualité des produits finaux pour générer des marges plus intéressantes et maintenez les lignes de production en activité avec un minimum de temps d’arrêt non programmés et une utilisation optimale des actifs.

Related Blog Posts

Stay in the know: Keep up to date on the latest happenings around the industry.

Asset Performance Management - jeder versteht darunter etwas anderes?
Die Gemeinsamkeit ist: es ist für jeden wichtig! Asset Performance Management (APM) beschreibt, wie ein Unternehmen s...
Die Bedeutung von MES bei der Transformation der Produktion
Was ursprünglich dazu diente, Papier bzw. papierbasierte Datenerfassung und -verarbeitung zu ersetzen und den Zugriff auf Info...
Der Unterschied zwischen SCADA & HMI
Die Akronyme der Automatisierungstechnik im Überblick Sind HMI und SCADA miteinander...
Lassen Sie sich nicht von Ihrem SPS-Anbieter einschränken
Der deutsche Maschinen und Anlagenbau ist sicherlich einer der Größten weltweit. Immer mehr der ...
Updates? Warum und wann sinnvoll?
Updates, wann und warum sollte ich eine AVEVA Installation updaten?
Die Herangehensweise die Produktion zu revolutionieren
Fertigungsunternehmen - aber auch der Maschinenbau - geht mehr und mehr routiniert mit dem Thema der digitale Transformation um...
Die 3 Schritte zum Digitalisieren von Arbeitsanweisungen innerhalb Ihres Unternehmens
Alle von Ihnen kennen nur zu gut die Frustration von Mitarbeitern, wenn eine Maschine ausfällt und sie Arbeitsanweisungen nach...
Ist eine Cloudlösung das richtige für Sie?
Das Cloud-Lösungen Einzug halten im industriellen Bereich ist keine Neuigkeit. Aber vor einem Jahr hätten wir nicht geahnt, w...
Wie der Maschinenbau Mehrwert für Hersteller liefern kann
Der Wettbewerb im Maschinenbau steigt und steigt. Gleichzeitig sind die Anforderungen an Maschinen und Anlagen nach Industrie o...
Diesen Mehrwert liefert InTouch Unlimited für Ihre Produktion
1987 brachte Wonderware
Mehr abteilungsübergreifende  Zusammenarbeit im Produktionsalltag
Der Austausch untereinander ist das A und O! In den letzten Monaten wurde unsere bisherige Arbeitsweise auf den Kopf g...
4 Säulen, die Sie nutzen sollten, um Business Continuity in einer Welt nach COVID-19 sicherzustellen
Wenn es eine Zeit gibt, in der Business Continuity oberste Priorität für Entscheider haben sollte, dann ist es jetzt! Die Wel...
Wenn Anwender der AVEVA Software zu Wort kommen...
In einem guten Gespräch muss man nicht immer "etwas Gutes" sagen. Manchmal reicht es auch einfach mal "gut zuzuhören"....
InTouch Starter - das komplette Visualisierungspaket
Haben Sie sich auch schon einmal gewünscht, ein industrielles Automatisierungssystem in Ihrer Fabrik in einem Rutsch zu implem...
Sie brauchen keine besseren Maschinen, sondern bessere Software
Die Laufzeit von Maschinen macht zunehmend den Unterschied zwischen Gewinn oder Verlust aus, insbesondere in Industrien, in den...
Künstliche Intelligenz setzt in der Industrie ihr Zeichen
Künstliche Intelligenz (KI) hält Einzug in alle Bereiche der Wirtschaft: Industrie, Finanzen, Technologien, Handel, Gesundhe...
Mit "Performance Intelligence" eine Führungsposition im Bereich industrieller Software und Datenmanagement
AVEVA, ein weltweit führender Anbieter von Engineering- und Industriesoftware, hat sich mit OSIsoft zusammengeschlossen, um di...
Informationshierarchie schnell und einfach nachvollziehen
Bei der Entwicklung von Schnittstellen für alles - von komplexen SCADA-Systemen bis hin zu entfernten HMIs auf Smartphones und...
5 Anzeichen dafür, dass es Zeit ist, eine Operations-Management-Plattform neu zu evaluieren
Wie viele Schraubenzieher braucht man wirklich? Wenn Sie als technischer IT-Verantwortlicher für die Verwaltung kriti...
Wissen Ihrer Mitarbeiter erfassen und anderen zugänglich machen
Die Belegschaft verändert sich rasant. So gehen laut der deutschen Rentenversicherung jeden Monat ca. 113000 Menschen in den R...